Blutspendetermine

Banner Blutspende

nächster Termin:
noch nicht bekannt
Realschule Korntal, Goerdelerstraße 15

Zoom: AAAA

Helfer vor Ort
Für Sie in Korntal unterwegs

Foto: Uhr
Foto: Microsoft Office Clipart / Office.com

Die Aufgabe eines Helfers vor Ort ist es, durch die geographische Nähe zum Patienten die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. Wir stellen eine Ergänzung zum Rettungsdienst dar, ersetzen diesen jedoch nicht. Während der Rettungsdienst meist aus Ditzingen, Ludwigsburg, oder noch weiter entfernten Rettungswachen kommt, können wir aus Korntal die Einsatzstelle innerhalb weniger Minuten erreichen, die Lage vor Ort erkunden, qualifizierte Sofortmaßnamen leisten und eine erste Rückmeldung an die Leitstelle geben.
Das Helfer vor Ort System ist eine freiwillige Zusatzleistung der Bereitschaft Korntal. Das Projekt wird rein durch ehrenamtliche Helfer betrieben und durch Spenden finanziert.

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr

Foto: Christbaum
Foto: pixabay.com / CC0 Creative Commons

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.
Zwischen dem 20.12. und dem 08.01. finden keine Aktionen oder Dienstabende des DRK & JRK statt.
Bei Notfällen (Helfer vor Ort oder Bevölkerungsschutz) sind wir natürlich trotzdem weiterhin für Sie da!

P.S. Bei der Feuerwehr Hamburg finden Sie wertvolle Tips zum Umgang mit Adventsgestecken und Weihnachtsbäumen und zum Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Einsatzstatistik für das erste Halbjahr 2015

Diagramm: Verteilung Helfer-vor-Ort-Einsätze über die Monate
Diagramm: Verteilung Helfer-vor-Ort-Einsätze über die Monate /
K. Nachtigall, DRK Korntal

Im ersten Halbjahr 2015 ist die Bereitschaft glücklicherweise nicht im Einsatz gewesen.

Unser Helfer vor Ort war in diesem Zeitraum für Sie 48 mal im Einsatz und ist dabei im Durchschschnitt wichtige, eventuell lebensrettende vier Minuten vor dem Rettungsdienst beim Patienten eingetroffen.

JRK Landesentscheid

Herzlichen Glückwunsch zu einem super 10. Platz beim JRK Landesentscheid in Kirchheim unter Teck.
Unsere JRK Gruppe ist in der Stufe 3 (die Stufe der ältesten Jugendlichen) gestartet und bestand hauptsächlich aus Jugendlichen unter 16 Jahren (Stufe 2), weshalb sie sich mit im Schnitt weitaus älteren Gruppen messen musste.
Vielen Dank an die Betreuer, welche die Teilnehmer Woche für Woche trainiert haben, so dass dieses tolle Ergebnis erreicht werden konnte.

1. Platz

Gruppenbild Stufe-3-Gruppe
Gruppenbild Stufe-3-Gruppe /
S. Fischer, DRK Korntal

Beim diesjährigen Jugendrotkreuz - Kreiswettbewerb in Remseck-Hochberg erang unser JRK, von insgesammt 14 teilnehmenden Gruppen, in der Stufe 3 (die Stufe der ältesten Jugendlichen) den sagenhaften ersten Platz.
Somit ist unsere Jugend für den Landeswettbewerb in Kircheim/Teck im Sommer qualifiziert.
Ganz herzlichen Glückwunsch euch allen.

Einsatzstatistik für das zweite Halbjahr 2014

Diagramm: Verteilung Helfer-vor-Ort-Einsätze über die Monate
Diagramm: Verteilung Helfer-vor-Ort-Einsätze über die Monate /
K. Nachtigall, DRK Korntal

Im zweiten Halbjahr 2014 ist die Bereitschaft vier mal für Sie im Einsatz gewesen, glücklicherweise ohne Hilfe leisten zu müssen.

Unser Helfer vor Ort war in diesem Zeitraum für Sie 28 mal im Einsatz und ist dabei im Schnitt wichtige, eventuell lebensrettende, vier Minuten vor dem Rettungsdienst beim Patienten eingetroffen. Bei jedem Einsatz war die Anwendung qualifizierter Sofortmaßnahmen nötig.